Der Feinschmecker-Guide zum Thema Streetfood in Bangkok


Erkunden Sie während Ihres Aufenthalts im W Bangkok die kulinarischen Köstlichkeiten der Streetfood-Szene in Bangkok. Beginnen Sie im hoteleigenen The Kitchen Table, das traditionelle thailändische Gerichte und internationale Speisen mit moderner Note serviert, oder gönnen Sie sich ein besonders exklusives Speiseerlebnis im The Dining Room des The House on Sathorn. Machen Sie sich anschließend auf, um Streetfood in Bangkok dort zu erkunden, wo es am besten schmeckt – in den Straßen.

Streetfood


Yaowarat Road
In der Yaowarat Road erwartet Sie die Chinatown von Bangkok – mit unzähligen Imbissständen zu beiden Seiten der Straße ein wahres Paradies für Feinschmecker. Verwöhnen Sie Ihre Geschmacksknospen mit der intensiven Mischung aus Würzig, Sauer und Süß eines Pad Kee Mow (gebratene Nudeln mit Basilikum) und gönnen Sie sich anschließend einen frisch gepressten Saft vom Verkäufer nebenan. Falls Sie danach immer noch Appetit haben, empfehlen wir als nächsten Gang ein Massaman Curry mit saftigem Lamm in Soße oder das berühmte Thai Chicken Rice. Obwohl das Gericht denselben Namen wie das Pendant aus Singapur trägt, handelt es sich bei Thai Chicken Rice doch um ein etwas ausgefalleneres Geschmackserlebnis, das gebratene Hähnchenstreifen, Chili und Sojasoße kombiniert. Und vergessen Sie auf keinen Fall, Ihr Feinschmecker-Abenteuer mit dem besten Nachtisch zu beschließen, den die Thai-Küche zu bieten hat: dem begehrten Mango Sticky Rice.
Charoen Krung
Charoen Krung ist eine echte Versuchung für alle Feinschmecker. Hier bieten unzählige Stände Streetfood an, das Ihre Geschmacksknospen überraschen und begeistern wird. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit erfrischendem Som Tam, einem Salat aus frischer, grüner Papaya, oder dem Schweinefleisch-Satay Moo Ping, bei dem jeder Bissen Fleisch mit der dazu gereichten Soße genossen wird. Auch Vegetarier kommen hier auf ihre Kosten, denn die Verkäufer von Streetfood sind jederzeit bereit, gebratenen thailändischen Reis und roten oder grünen Curry auch als vegetarische Option zu zaubern.
Thip Samai
Von all den Gerichten, die Sie in Bangkok probieren sollten, ist keines so empfehlenswert wie das begehrte Pad Thai. Mit diesem Noodle-Gericht mit Garnelen, Sojasprossen, Erdnüssen und Chilipulver hat die thailändische Küche die ganze Welt erobert. Und es gibt keinen besseren Ort, um ein wirklich authentisches Pad Thai zu genießen, als das Thip Samai. Hier wird Pad Thai in einem Kokon aus Ei serviert, der das köstliche Aroma mit jedem Bissen noch besser zur Geltung bringt. Wenn Sie Lust auf eine Tour durch Bangok haben, auf der Sie Streetfood erkunden können, bitten Sie einfach unseren W Insider oder Whatever/Whenever® um die entsprechenden Arrangements.
back to top