Nutzungsbedingungen für die Teilnahme von All-Inclusive by Marriott International an Marriott Bonvoy®

Gültig ab Juli 2021

Die folgenden Nutzungsbedingungen (“Nutzungsbedingungen für All-Inclusive by Marriott”) gelten für die Teilnahme an All-Inclusive by Marriott International (“All-Inclusive by Marriott”) im Rahmen des Marriott Bonvoy-Bonusprogramms (“Bonusprogramm”). Die Nutzungsbedingungen für All-Inclusive by Marriott werden hiermit in die Bedingungen für das Bonusprogramm aufgenommen (“Programmregeln”).

Alle in Großbuchstaben geschriebenen Begriffe, die nicht in diesen Nutzungsbedingungen für All-Inclusive by Marriott definiert sind, haben die in den auf https://www.marriott.de/loyalty/terms/default.mi verfügbaren Programmregeln festgelegte Bedeutung und sind hierin durch Bezugnahme aufgenommen. In dem Maße, in dem ein direkter Konflikt zwischen den Programmregeln und diesen Nutzungsbedingungen für All-Inclusive by Marriott besteht, haben diese Nutzungsbedingungen für All-Inclusive by Marriott gegenüber Mitgliedern des Bonusprogramms Vorrang (“Mitglieder”), die mit All-Inclusive by Marriott verreisen.

Durch die Teilnahme am Treueprogramm akzeptieren Sie alle Programmregeln, einschließlich dieser Nutzungsbedingungen für All-Inclusive by Marriott. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sie zu lesen und einzuhalten. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, im alleinigen Ermessen die Nutzungsbedingungen für All-inclusive by Marriott jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern, und, falls nicht anders angegeben, werden diese Änderungen sofort mit dem Zeitpunkt der Veröffentlichung wirksam. Bitte prüfen Sie daher diese Nutzungsbedingungen für All-inclusive by Marriott regelmäßig auf Aktualisierungen. Das Unternehmen zeigt das Datum des Inkrafttretens dieser Nutzungsbedingungen für All-Inclusive by Marriott oben auf dieser Seite an.

1. Einführung

Ein völlig neues Resorterlebnis mit All-Inclusive by Marriott – dem neuesten und innovativsten Format für einen unvergesslichen Urlaub. All-Inclusive by Marriott bietet von Premium- bis zu Luxushotelmarken unvergleichliche All-inclusive-Urlaube an den spektakulärsten Reisezielen der Welt.

All-Inclusive by Marriott bietet ein tiefes Verständnis für den modernen Reisenden und kuratiert authentische und inspirierte Erlebnisse. Urlaubsreisen werden mit einzigartigen Konzepten für alle neu definiert – von gesundheitsbewussten Paaren über lebenslustige Familien, Abenteuersuchende bis hin zu romantischen Auszeiten nur für Erwachsene.

2. TEILNAHME

Sofern nicht anders angegeben, nehmen alle auf https://all-inclusive.marriott.com (auf Englisch)Opens in a new browser window (“All-Inclusive-Plattform”) aufgeführten Hotels am Bonusprogramm in einzigartiger Kapazität teil, wie ausdrücklich in diesen Nutzungsbedingungen für All-Inclusive by Marriott angegeben.

Diese am Bonusprogramm teilnehmenden All-Inclusive by Marriott Resorts (“All-inclusive-Resort” oder “All-inclusive-Resorts”) bieten das ganze Jahr über All-inclusive-Erlebnisse an, die Zimmer, Mahlzeiten, Getränke und verschiedene Aktivitäten umfassen. Diese können über die All-inclusive-Plattform gebucht werden, mit Ausnahme von Prämienaufenthalten für Punkte, die über Marriott.de, die Mobile App und die Customer Engagement Center gebucht werden müssen.

Mitglieder, die ein All-inclusive-Resort buchen und dort übernachten, unterliegen in allen Belangen den Programmregeln und den Nutzungsbedingungen für All-Inclusive by Marriott.

3. SAMMELN VON BONUSPROGRAMM-PUNKTEN UND ELITE STATUSNÄCHTEN

Voraussetzung. Mitglieder mit einem aktiven, unbescholtenem Mitgliedskonto sind zum Sammeln von Bonusprogramm-Punkten, Elite Statusnächten und anderen Bonusprogramm-Prämien auf alle abgeschlossenen Aufenthalte in All-inclusive-Resorts berechtigt. Um sicherzustellen, dass die Punkte auf das richtige Mitgliedskonto gebucht werden, müssen die Mitglieder zum Buchungszeitpunkt, beim Check-in oder vor dem Ende ihres Aufenthalts ihre korrekte Mitgliedsnummer angeben.

Sammeln von Basispunkten. Mitglieder erhalten für jeden US-Dollar, oder den Gegenwert in einer anderen Währung, zehn (10) Basispunkte auf angefallene und vom Mitglied bezahlte qualifizierende Kosten.

Sammeln mit mehreren Zimmern. Ein Mitglied kann während eines Aufenthalts mit seinen qualifizierenden Kosten nur Punkte für bis zu drei (3) Gästezimmer sammeln, wenn es in einem der reservierten Gästezimmer übernachtet und einen qualifizierenden Tarif zahlt oder eine Punkteeinlösungsprämie oder eine Werbeprämie für alle Gästezimmer einlöst.

Qualifizierende Gebühren. Die qualifizierenden Kosten für Aufenthalte in All-Inclusive-Resorts umfassen ohne Einschränkung:

  • Qualifizierende Tarife für Aufenthalte:
  • Premium Speisen und Getränke (außer alkoholische Getränke, wo gesetzlich verboten), die im Hotel zusätzlich zum qualifizierenden Tarif gekauft wurden;
  • Gebühren für zusätzliche Personen bei bezahlten Aufenthalten zu einem qualifizierenden Tarif;
  • Spa, Golf und sonstige vom Resort durchgeführte Aktivitäten, falls vom All-Inclusive-Resort verwaltet;
  • Steuern, Servicegebühren und Trinkgelder, die Bestandteil des qualifizierenden Zimmertarifs eines Pakets sind; und
  • In bestimmten, genau festgelegten Fällen sind Steuern, Servicegebühren, Trinkgelder und/oder Gebühren, die für sonstige Dienste/Materialien auf die Zimmerrechnung gesetzt werden, zum Sammeln von Punkten berechtigt,

sofern das Mitglied seine Mitgliedsnummer zum Buchungszeitpunkt oder beim Check-in angibt, eines der reservierten Gästezimmer bewohnt und die Kosten begleicht. Bei Belastungen von Gastronomieeinrichtungen, die von Dritten verwaltet oder betrieben werden, besteht möglicherweise kein Anspruch auf Punkte. Belastungen von Verkaufseinrichtungen, die sich nicht in der teilnehmenden Unterkunft oder im All-Inclusive-Resort befinden, sind keine qualifizierenden Kosten.

Qualifizierende Tarife. Qualifizierende Tarife umfassen die meisten Business- und Freizeittarife, wie z. B. Tarife, die auf marriott.de und der All-inclusive-Plattform ohne Anwendung eines Rabattcodes angezeigt werden, Standard- und Premium-Endkundentarife, Prepay-Tarife, vereinbarte Firmentarife und nationale, regionale und lokale Tarife für Regierungsmitarbeiter. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, erhalten Mitglieder ihre Mitgliedschaftsstufenvorteile während der Aufenthalte zu qualifizierenden Tarifen.

Nicht-qualifizierende Kosten. Nicht-qualifizierende Kosten für Aufenthalte in All-Inclusive-Resorts, die nicht zum Sammeln von Punkten berechtigen, umfassen ohne Einschränkung:

  • Nicht-qualifizierende Kosten bei Aufenthalten;
  • Kostenlose Services
  • Punkteprämien oder Werbeprämien;
  • Kosten für zusätzliche Personen für Punkteprämien oder Werbeprämien-Aufenthalte;
  • Kosten für Bankette, Meetings oder andere Veranstaltungen, mit Ausnahme von Punkten, die im Zusammenhang mit Marriott Bonvoy Events im Rahmen eines qualifizierenden Event-Vertrags gesammelt wurden;
  • Bestimmte Steuern für Zimmer und sonstige Steuern und Gebühren, die nicht Bestandteil des qualifizierenden Zimmertarifs eines Pakets sind;
  • Sonstige Gebühren, die im Hotel anfallen, wie Parkgebühren und Kosten für Business Center, in Geschäften und für andere Dienstleistungen von Drittanbietern;
  • Sowie sonstige beglichene Gebühren, einschließlich Gebühr für späte Stornierung, Gebühren für frühe Abreise, Gebühren für Nichterscheinen bei ausbleibendem Check-in, auch bei vollständig bezahlten Reservierungen, obligatorische oder automatische Kosten sowie sonstige geltende Gebühren.

Nicht-qualifizierende Tarife. Nicht qualifizierende Tarife sind solche, die ein Mitglied für Aufenthalte in einem Gästezimmer bezahlt, das weder zum Sammeln von Punkten und Elite Statusnächten berechtigt, noch Mitgliedschaftsstufenvorteile erhält. Nicht-qualifizierende Tarife werden auf folgende Weise gebucht:

  • Das Gästezimmer wurde über einen Reiseveranstalter, einen Online-Reisekanal oder einen anderen Drittanbieter gebucht, einschließlich expedia.com, hotwire.com, priceline.com, orbitz.com, booking.com, travelocity.com; oder
  • das Gästezimmer wurde zu einem Gruppentarif im Rahmen einer Veranstaltung, eines Meetings, einer Konferenz oder einer organisierten Reise gebucht und das Mitglied hat das All-inclusive-Resort nicht direkt für dieses Zimmer bezahlt; oder
  • das Gästezimmer wurde bei einem Reiseveranstalter, Großhändler oder zum Crew-Tarif gebucht, einschließlich Fam-Tastic®-Tarife, Plan-Tastic®-Tarife, Tarife für die Reisebranche und organisierte Reisen oder Pauschalbuchungen; oder
  • das Gästezimmer war kostenlos; oder
  • ein Gutschein oder die Prämie eines Dritten wurde für das Gästezimmer eingelöst.

Elite-Bonuspunkte. Elite-Bonuspunkte werden auf die Basispunkte vergeben, die während eines Aufenthalts gesammelt wurden, und hängen von der vom Mitglied erreichten Elite-Mitgliedschaftsstufe ab. Weitere Informationen finden Sie unter marriott.de/loyalty/member-benefits.mi.

Elite Statusnächte. Elite Statusnächte werden für jede qualifizierende Übernachtung eines Aufenthalts zu einem qualifizierenden Tarif vergeben, für das Gästezimmer, welches das Mitglied persönlich bezahlt und bewohnt, und nicht für zusätzliche Gästezimmer, für die das Mitglied möglicherweise bezahlt hat.

Qualifizierende Kosten ohne Aufenthalt. Zu den qualifizierten Gebühren zählen diejenigen, die dem Mitglied ohne Aufenthalt in einem Gästezimmer sowie für Speisen und Getränke (ausgenommen alkoholische Getränke, sofern dies gesetzlich verboten ist) in Restaurants in All-inclusive-Resorts entstehen, die diesen Vorteil bieten, wenn:

  • Die Gebühren mehr als 10 US-Dollar (ohne Steuern, Servicegebühren und Trinkgelder) betragen;
  • Die Speisen und Getränke nicht im Zusammenhang mit einem Bankett, einem Meeting oder einer anderen Veranstaltung, die von den qualifizierten Gebühren ausgeschlossen ist, stehen; und

solange das Mitglied zum Zeitpunkt der Zahlung seine Mitgliedsnummer angibt. Elite Bonuspunkte werden nicht für Gebühren vergeben, die dem Mitglied ohne Aufenthalt in einem Gästezimmer entstehen. Kosten für Speisen und Getränke von Stellen, die von Dritten verwaltet oder betrieben werden, sind möglicherweise nicht zum Sammeln von Punkten berechtigt. Gebühren, die an Verkaufsstellen anfallen, die sich nicht im teilnehmenden Hotel oder All-inclusive-Resort befinden, sind keine qualifizierten Gebühren.

Das Punktesammeln in Restaurants ohne Aufenthalt wird angeboten:

  • In den USA, Kanada, der Karibik, Mexiko, Mittelamerika, Südamerika, Europa, dem Nahen Osten und Afrika: in Restaurants und Bars der folgenden am Bonusprogramm teilnehmenden Marken: St. Regis, The Luxury Collection, W, Sheraton, Le Méridien, Westin, Tribute Portfolio, Four Points, Aloft und Element.

Sammeln von Meilen. Mitglieder können anstelle von Punkten Meilen sammeln, indem sie dies in ihren Sammel-Einstellungen in ihrem Online-Mitgliedskontoprofil auswählen.

Marriott Bonvoy Events. Mitglieder können Punkte oder Meilen und Elite Statusnächte für berechtigte Gruppen, Meetings und Veranstaltungen in All-inclusive-Resorts im Zusammenhang mit Marriott Bonvoy Events im Rahmen eines qualifizierenden Veranstaltungsvertrags sammeln, wenn das Mitglied ein berechtigter Tagungsplaner ist. Weitere Informationen finden Sie unter marriott.de/loyalty/terms/default.mi#events.

Punktegutschrift. Sofern bei der Buchung oder vor Beendigung des Aufenthalts die korrekte Nummer des Mitgliedschaftskontos bei Marriott Bonvoy hinzugefügt wird, werden die Punkte einundzwanzig (21) Tage nach Beendigung des Aufenthalts automatisch im Mitgliedskonto angezeigt.

4. EINLÖSEN DER BONUSPROGRAMM-PUNKTE

Prämienarten. Mitglieder können Punkte für einen Prämienaufenthalt in All-inclusive-Resorts gegen Prämienübernachtungen und PointSaversTM Prämien einlösen. Andere Prämienarten werden in All-inclusive-Resorts nicht angeboten, wie Upgrade-Prämien, Cash and Points-Prämien, Suite Night Awards und Sofort-Prämien.

Reservierungen im Voraus buchen. Das Einlösen von Punkten für einen Prämienaufenthalt ist abhängig von der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Reservierung. Reservierungen im Voraus sind erforderlich und müssen über Marriott.de, die Mobile App oder das Customer Engagement Center gebucht werden.

Einlösungsprämie. Bei einer Reservierung mindestens 24 Stunden im Voraus wird dem Aufenthalt automatisch eine Einlösungsprämie hinzugefügt, sofern das Mitglied über genügend Punkte für den gesamten Aufenthalt verfügt und die Einlösungsprämie beim Check-in aktiviert wird.

Garantie und Stornierungsrichtlinien. Die regulären Garantie- und Stornierungsrichtlinien des All-inclusive-Resorts gelten für Reservierungen für Prämienaufenthalte, einschließlich aller Mindestanforderungen bezüglich der Aufenthaltsdauer, Anforderungen an die Kreditkartengarantie und Gebühren für verspätete Stornierung, Nichterscheinen und frühzeitiges Auschecken.

  • Eine Punkte-Rückerstattung kann für einen Aufenthalt gewährt werden, der weniger als die Anzahl der Tage der Einlösungsprämie beträgt. Das Mitglied muss jedoch das All-inclusive-Resort vor dem frühen Check-out informieren, damit die Punkte-Rückerstattung dem Konto des Mitglieds gutgeschrieben werden kann.
  • Wenn ein Mitglied eine garantierte Reservierung für einen Prämienaufenthalt nicht innerhalb der zulässigen Stornierungsfrist storniert, belastet das All-inclusive-Resort die vom Mitglied zum Zeitpunkt der Reservierung bereitgestellte Kreditkarte mit der entsprechenden Stornierungsgebühr, und die eingelösten Punkte werden wieder dem Mitgliedskonto gutgeschrieben.

Erforderliche Anzahl der Punkte. Die Anzahl der Punkte, die pro Übernachtung erforderlich sind, um Zimmer in All-inclusive-Resorts zu bekommen, hängt von der Hotelkategorie des All-inclusive-Resorts sowie den verfügbaren Zimmertypen, der Aufenthaltsdauer und der Jahreszeit ab. Dazu gehören Tarife auf der Grundlage der Nachfrage (“Prämientarife für die Haupt- und Nebensaison”), die sich für einen Prämienaufenthalt zum Zeitpunkt der Verfügbarkeitsprüfung, bei der Buchung oder Änderung einer Prämienreservierung und zum Zeitpunkt des Punktabzugs ändern können. Eine Liste der Hotelkategorien finden Sie auf der Bonusprogramm-Website unter VERWENDUNG IN HOTELS. Das Unternehmen kann die Hotelkategorie jederzeit ändern. Ausgewählte Hotels können Prämientarife aufweisen, die über den Prämientarifen der Kategorie 8 liegen.

Prämienaufenthalt. In den All-inclusive-Resorts decken die Punkte, die für einen Prämienaufenthalt eingelöst werden, die Kosten des All-inclusive-Pakets ab, welches Folgendes umfasst, jedoch nicht darauf beschränkt ist: das Standardzimmer (mit vorhandenen Betten), Zimmersteuer, Servicegebühren, Resort-Gebühr und Standard-Speisen und -Getränke für bis zu zwei Personen. Gebühren für dritte, vierte oder weitere Gäste im Zimmer werden zusätzlich berechnet und sind nicht im Prämienaufenthalt inbegriffen. Diese sowie alle anderen Hotelgebühren müssen vom Treueprogramm-Mitglied bezahlt werden und sind nicht im Prämienaufenthalt inbegriffen. Mitglieder des Bonusprogramms müssen jedes All-inclusive-Resort über die korrekte Anzahl von Gästen für jede Reservierung in einem solchen All-inclusive-Resort informieren, einschließlich aller zusätzlichen Personen, die über den ersten und zweiten Gast hinausgehen, sowie über das korrekte Alter aller Kinder jeder Reservierung. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen den Zimmertarif zu ändern, den ein Mitglied für eine Reservierung zahlen muss, um die korrekte Anzahl Gäste, einschließlich Kinder, für eine solche Reservierung widerzuspiegeln.

  • Standardzimmer variieren zwischen den All-inclusive-Resorts.
  • Bei einem Prämienaufenthalt können Präferenzen hinsichtlich Betten und Raucherzimmern angegeben werden, was jedoch vom Resort nicht garantiert wird.

Prämienaufenthalte außerhalb der USA. Ein Prämienaufenthalt an Reisezielen außerhalb der USA unterliegt allen erforderlichen behördlichen Genehmigungen, Einschränkungen und anwendbaren, nicht im Hotel anfallenden Steuern. Prämien beinhalten keine US-Bundesprüfungskosten oder andere Gebühren, Ausgaben, Zuschläge, nicht im Hotel anfallende Steuern oder sonstige Kosten oder Ausgaben, die von ausländischen Regierungen für internationale Reisen erhoben werden können. Die Mitglieder sind für diese von der Regierung vorgeschriebenen Steuern, Gebühren usw. selbst verantwortlich.

Elite Statusnächte auf Prämienaufenthalte. Ein Prämienaufenthalt in einem All-inclusive-Resort gilt als Aufenthalt zu einem qualifizierenden Tarif. Daher erhält das Mitglied eine Elite Statusnacht für das Zimmer, für welches das Mitglied Punkte eingelöst hat und in dem es persönlich übernachtet hat.

5 buchen, 4 bezahlen. Ein Mitglied, das Punkte für einen Prämienaufenthalt von (5) fünf aufeinanderfolgenden Übernachtungen für eine kostenlose Prämienübernachtung oder PointSavers-Prämie unter einer Buchung (z. B. einer Buchungsnummer) einlöst, muss nur Punkte für vier Übernachtungen einlösen ("5 buchen, 4 bezahlen"-Prämie). Dieses Prämienübernachtungsangebot gilt für die Übernachtung mit dem niedrigsten Punktewert innerhalb desselben Prämienaufenthalts, für den die kostenlose Prämienübernachtung oder die PointSavers-Prämie angefordert wurde. Im Falle, dass es mehr als eine Übernachtung zum Tarif mit dem niedrigsten Punktewert gibt, gilt das Prämienübernachtungsangebot für die erste Übernachtung zu diesem Preis. Die "5 buchen, 4 bezahlen"-Prämie kann nicht auf einen Aufenthalt angewendet werden, der aus mehreren Buchungen mit aufeinanderfolgenden Übernachtungen besteht. Außerdem kann die "5 buchen, 4 bezahlen"-Prämie nicht angewendet werden, nachdem das Mitglied in das Hotel eingecheckt hat. Es gibt keine Punkte-Rückerstattung oder Credits für Prämienübernachtungen für einen nicht genutzten Teil einer "5 buchen, 4 bezahlen"-Prämie. Die Punktwerte basieren ausschließlich auf Standardzimmern (gelten nicht für Premium Zimmer) und können sich je nach Dauer des Aufenthalts, der Hotelkategorie, der Jahreszeit und dem Zeitpunkt der Prämienzertifikat-Anforderung unterscheiden. Die "5 buchen, 4 bezahlen"-Prämie gilt nicht für andere Prämienarten wie Aktions-Prämien (z. B. von Co-Branded Kreditkarten, Jährlicher Vorteil nach Wahl, usw.).

PointSavers. Mit “PointSavers-Prämien”, die nur für kurze Zeit verfügbar sind, sparen Sie bei Standard-Prämientarifen. Mitglieder können ihre Punkte für PointSavers-Prämien in All-inclusive-Resorts einlösen, falls verfügbar. Die Teilnahme an und die Verfügbarkeit von PointSavers-Prämien liegt im Ermessen des All-inclusive-Resorts.

Punktevorschuss. All-inclusive-Resorts nehmen am Punktevorschuss teil. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt 3.6 auf https://www.marriott.de/loyalty/terms/default.mi#redeem.

Austritt eines All-inclusive-Resorts. Wenn ein All-inclusive-Resort das Bonusprogramm aus irgendeinem Grund verlässt, nachdem ein Mitglied eine Reservierung für einen Prämienaufenthalt vorgenommen hat, aber vor dem Aufenthalt des Mitglieds, wird das Unternehmen angemessene Anstrengungen unternehmen, damit dieses ehemalige All-inclusive-Resort die Reservierung einhält oder bei der Vermittlung gleichwertiger Unterkünfte in der Nähe hilft; das Unternehmen kann jedoch nicht garantieren, dass Prämien, Upgrades oder andere Vorteile, die ein Mitglied im Rahmen des Bonusprogramms sammeln kann, berücksichtigt werden.

Beschränkte Sperrtermine. All-inclusive-Resorts verfügen möglicherweise über eine begrenzte Anzahl von Standardzimmern, die an einer begrenzten Anzahl von Tagen für die Einlösung von Punkten zur Verfügung stehen.

Marriott-Geschenkgutschein. Ein Mitglied kann seine Punkte für Marriott Geschenkgutscheine für All-inclusive-Resortaufenthalte sowie für Golf-, Spa- oder Tagungskosten einlösen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt 3.10 auf https://www.marriott.de/loyalty/terms/default.mi#redeem.

5. MITGLIEDERVORTEILE

Mitgliedern mit Aufenthalten zu einem qualifizierenden Tarif in All-Inclusive-Resorts werden die folgenden Vorteile gewährt. Einige Vorteile sind je nach Verfügbarkeit erhältlich und können wie im Folgenden beschrieben je nach teilnehmender Marke variieren. Weitere Einzelheiten zu den jeweiligen Mitgliedervorteilen finden Sie in den Regeln des Bonusprogramms unter https://www.marriott.de/loyalty/terms/default.mi. Bitte beachten Sie, dass andere in den Regeln des Bonusprogramms aufgeführte Prämien nicht in All-Inclusive-Resorts angeboten werden.

Mitgliedervorteil

Mitglied

Silver Elite

Gold Elite

Platinum Elite

Titanium Elite

Ambassador Elite

Mitgliedertarife

Ultimative Reservierungsgarantie

 

Bonuspunkte

 

10% Bonus

25% Bonus

50% Bonus

75% Bonus

75% Bonus

Später Check-Out (je nach Verfügbarkeit)

 

Priorität1

14.00 Uhr1

16.00 Uhr1

16.00 Uhr1

16.00 Uhr1

Elite-Willkommensgeschenk mit Punkten

 

 

500 Punkte pro Aufenthalt

1000 Punkte pro Aufenthalt

1000 Punkte pro Aufenthalt

1000 Punkte pro Aufenthalt

Zimmer-Upgrades
(je nach Verfügbarkeit)

 

 

2

Einschließlich ausgewählter Suiten2

Einschließlich ausgewählter Suiten2

Einschließlich ausgewählter Suiten2

Garantierter Zimmertyp

 

 

 

Your24™

 

 

 

 

 

Wöchentliche Cocktailparty für Elite-Mitglieder

 

Ermäßigung im Resort von Zusatzkosten3

 

 

5%

10%

15%

20%

Premium-Weine & Ermäßigungen auf alkoholische Getränke

 

 

5%

10%

15%

20%

Kostenloser Zutritt zu exklusiven Bereichen des Resorts (falls vorhanden4)

 

 

 

Eine kostenlose Massage

 

 

 

 

 

25 Minuten

1 Je nach Verfügbarkeit am Tag des Check-outs.

2 Zimmer unterliegen der Verfügbarkeit über die gesamte Aufenthaltsdauer zum Zeitpunkt des Check-ins

3 Gilt nicht für Zimmerpreise oder Drittanbieter; kann weiteren Einschränkungen unterliegen

4 Nicht alle Resorts verfügen über exklusive Bereiche.

6. ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN

Anpassungen. Einundzwanzig (21) Tage nach Beendigung eines Aufenthalts in einem All-Inclusive-Resort können Mitglieder Gutschriften für nicht im Mitgliedskonto aufgeführte Punkte, Meilen oder qualifizierende Übernachtungen für den Elite-Status über die Seite „Kontoaktivität” auf der Website des Bonusprogramms unter "Fehlenden Aufenthalt melden" oder durch Kontakt des Mitglieder-Supports anfordern.

  • Ein Mitglied kann Gutschriften für Punkte/Meilen oder qualifizierende Übernachtungen für den Elite-Status anfordern, die im Zusammenhang mit einer qualifizierenden Veranstaltung gesammelt wurden und nicht im Konto eines Mitglieds aufgeführt sind, indem es sich an das All-Inclusive-Resort wendet, in dem die qualifizierende Veranstaltung stattgefunden hat. Solch eine Anforderung muss innerhalb eines (1) Jahres nach dem entsprechenden qualifizierenden Aufenthalt, der qualifizierenden Veranstaltung oder sonstigen Transaktionen qualifizierender Kosten erfolgen, um die Gutschrift zu erhalten.

Berichtigung des Vorteils. Jederzeit und nach alleinigem Ermessen des Unternehmens (einschließlich, ohne Beschränkung, wenn ein Mitglied nicht berechtigt war, einen bestimmten Vorteil entsprechend diesen Programmregeln zu sammeln) kann das Unternehmen folgende Berichtigungen vornehmen: (i) die Anzahl der Punkte oder die Anzahl der qualifizierenden Übernachtungen berichtigen, die einem Mitgliedskonto gutgeschrieben wurden; und (ii) alle anderen Vorteile berichtigen, die einem Mitgliedskonto gutgeschrieben wurden, einschließlich, Elite Status oder Lifetime Elite Status.

Austritt des teilnehmenden Hotels. Punkte oder Prämien werden nur bei den teilnehmenden Hotels, jedoch nicht bei einer Tochtergesellschaft oder einem Partner des Unternehmens vergeben, einschließlich All-inclusive-Resorts, es sei denn, es wird anderweitig beworben. Wenn ein All-Inclusive-Resort kein teilnehmendes Hotel mehr ist, sind sämtliche Aufenthalte nach diesem Datum nicht mehr zum Sammeln von Punkten berechtigt, unabhängig davon, wann die Reservierung vorgenommen wurde.

Alle anderen Bonusprogrammregeln gelten. https://www.marriott.de/loyalty/terms/default.mi.

Verwandte Links